PRESSEMITTEILUNG Oktober

PRESSEMITTEILUNG Oktober

Gefördertes Existenzgründungsseminar des ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus Bad Homburg – Friedrichsdorf – Oberursel

Bad Homburg, 02.10.2019 – Das ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus der Städte Bad Homburg, Friedrichsdorf und Oberursel veranstaltet regelmäßig seit mehreren Jahren erfolgreich Intensiv Existenzgründerseminare für Existenzgründer/innen und Selbstständige und fördert diese in Kooperation mit der AKEBA Akademie, welche die Seminare in Eigenverantwortung selbstständig durchführt.

Das nächste Seminar findet am Samstag, 26.10.2019 und Sonntag 27.10.2019 in Bad Homburg (Seminaradresse wird kurzfristige bekannt gegeben), jeweils von 09:00 – 18:00 Uhr statt. Die Teilnehmergebühr beträgt €119,00 inkl. MwSt., Teilnehmerzertifikat und Seminar begleitende Unterlagen sind enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.akeba.de. Um Anmeldung unter https://akeba.de/veranstaltungen/existenzgruendungsseminare/ oder info@akeba.de oder telefonisch unter 0172 / 60 74 655 wird gebeten.

Die Teilnehmer erhalten einen guten Überblick über die Anforderungen, Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit. Sie erfahren welche Schritte zu gehen sind und wie welche Hürden genommen werden können. Inhalt dieses Seminars sind u.a. die Grundlagen des Unternehmertums, wie z.B. Businessplan, Rechtsform, Fördermöglichkeiten, Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit/ Jobcentern (Aktivierungsgutscheine, Gründungszuschuss/Einstiegsgeld), Finanzpläne und Gewinnermittlung, sowie Steuern. Fragestellungen zum Thema Marketing & Vertrieb und Buchhaltung stehen ebenso im Fokus. Mit einer Vielzahl von praktischen Tipps von und für Selbstständige geht Frank-Thomas Kraft, zertifizierter und unabhängiger Gründungsberater, als Dozent und Inhaber von AKEBA, auf die individuellen Fragen der Teilnehmer und deren Geschäftsideen ein.

Das Seminar richtet sich an Existenzgründer, Interessierte an der Selbstständigkeit im Voll- oder Nebenerwerb, Menschen, die sich in der beruflichen Neuorientierung befinden, Jungunternehmer oder an diejenigen, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen wollen.

Das ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus – eine Initiative der Städte Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel – ist eine Plattform zur Kommunikation und Kooperation von und mit ExistenzgründerInnen, jungen Unternehmen und Gründungsinteressierten. Neben geförderten Gründerseminaren bietet das Netzwerk regelmäßig Gründertreffen mit Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Netzwerken an.

Das AKEBA Bildungs- und Beratungszentrum Südhessen, mit der AKEBA Akademie steht seit über 15 Jahren als Gründungsexperte, Begleiter in der beruflichen Neuorientierung und als zertifizierter Träger für die Teilhabe am Arbeitsleben. Existenzgründer, Selbstständige, Jobwechsler, bzw. Menschen, die ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr ausüben können oder wollen, unterstützt das Team aus Juristen, Bank- und Vertriebsexperten, Betriebswirten, Ausbildern, Pädagogen und Personalern erfolgreich, kompetent, praxisnah vor, während und nach dem beruflichen Neustart. In der „TRAUM-BERUF-WERKSTATT“, wie das Bildungsinstitut liebevoll seine zertifizierten Räumlichkeiten nennt, findet der Kunde genau das richtige Handwerkszeug für seine Perspektive Neustart. „Das Potential der eigenen Authentizität eines jeden einzelnen zu entwickeln und dabei zu begleiten, den Mut aufzubringen hinter seiner Entscheidung zu stehen und gemeinsam mit dem Kunden individuelle Lösungen zu erarbeiten, ist uns in einer vertrauensvollen Atmosphäre wichtig.“

Pressekontakt: Frank-Thomas Kraft, Inhaber von AKEBA, Altkönigstr. 12, 65239 Hochheim am Main. Weitere Standorte: Wiesbaden und Offenburg. Tel.: 0172 /60 74 655, info@akeba.de, www.akeba.de

Weitere Infos: Veranstaltungs-Flyer