Aufschwung 2016 – Messe und Kongress für Existenzgründer und Junge Unternehmen Frankfurt 21. April

Aufschwung 2016 – Messe und Kongress für Existenzgründer und Junge Unternehmen Frankfurt 21. April

Die 2. Teilnahme der A·K·E·B·A – Akademie bei der Aufschwung Frankfurt war zugleich die 4. Teilnahme auf einer Gründermesse in 2016  und … die erfolgreichste, vertreten durch die Herren Frank-Thomas Kraft und Hansjörg Klausmann.

 

 

img_6438

Bild: Frau Patricia Faßig, Vertreterin der European Management School (EMS) Mainz, am AKEBA Stand, eruierte die  Möglichkeiten einer Selbständigkeit im Nebenerwerb als ein eventuell zu ver-tiefendes Thema im nächsten Semester an  der EMS.

 

 

Gleich mit Öffnung des Messeeingangs empfingen die Aussteller ausgesprochen interessierte Besucher an ihren Messeständen um den qualifizierten Informationsbedarf zu befriedigen.

Vormittags war in den Gängen ein dichtes Drängen – ähnlich wie zu Bestzeit  auf einem Jahrmarkt -. Neben diesen direkten Gesprächen face to face fanden knapp 100 Besucher den Weg zum Vortragsthemen von A·K·E·B·A.

Existenzgründung – praxisnah! Kann ich von meiner Selbständigkeit wirklich leben oder Selbständigkeit im Nebenerwerb?

Dem auf 30 Minuten fixierten Vortrag lauschten die interessierten Zuhörer aber knapp 60 Minuten und erkannten die fundamentale Bedeutung der Thematik des Vortrages. Der hier erstmalig für die Region angekündigte kostenlose Gründungs Check Up fand direkt am folgenden Montag (25.04.2016) in Wiesbaden statt. Wegen der großen Nachfrage ist auch der Gründungs Check Up am 28.04.2016 bereits belegt, in der 19. Kalenderwoche 2016 findet er letztmalig statt.

Für A·K·E·B·A war es ein „runder Tag“ mit vielen interessanten Begegnungen mit Multiplikatoren, potentiellen Kooperationspartnern und Förderinstitutionen.

Die A·K·E·B·A Herren freuen sich schon auf die Teilnahme bei der nächsten Aufschwung am 08. Februar 2017.

 

(c) Fotograf Jochen Müller / AUFSCCHWUNG-Messe / IHK Frankfurt am Mein

(c) Fotograf Jochen Müller / AUFSCHWUNG-Messe / IHK Frankfurt am Main

(c) Fotograf Jochen Müller / AUFSCHWUNG-Messe / IHK Frankfurt am Main

 

Foto: Hansjörg Klausmann

    Foto: Hansjörg Klausmann

Frank-Thomas Kraft im Gespräch mit Interessenten

Foto: Hansjörg Klausmann

Foto: Hansjörg Klausmann

 

 Pressemitteilung 25.04.2016

AUFSCHWUNG-Gründermesse setzt Impulse für den Gründer- und Fintech-Standort Frankfurt

Frankfurt am Main, den 25. April 2016. Am Donnerstag, den 21. April 2016, fand die 10. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in der IHK Frankfurt am Main statt. Mehr als 300 Experten informierten an den Messeständen und in den mehr als 40 Programmpunkten die 2.489 Besucher.

Frankfurt will zur Fintech-Hauptstadt werden. Die Frankfurter Fintech-Start-Ups savedroid AG, Ginmon GmbH und bettervest GmbH begrüßten, dass jetzt in einer konzertierten Aktion das Frankfurter Fintech-Center errichtet werden soll. Wichtig war den Gründern, dass die Aktionen aufeinander abgestimmt sind und es einen Ansprechpartner gibt, der für alle Fragen und Anliegen zuständig ist und auch als Sprachrohr für Presse und externe Interessenten dient.

 

Wichtig ist, dass sich die ganze Gründerszene mit der Fintech-Initiative identifiziert und einbringt. Die AUFSCHWUNG hat dazu ihren Beitrag geleistet. Die Fintech-Initiative darf keine isolierte Aktion von Eliten sein, sondern muss die Fintech-Start-Ups in den Planungsprozess aktiv einbinden. Außerdem braucht es Leuchtturm-Start-Ups, die in der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ein Vorzeige-Start-Up ist die bettervest GmbH, die die drei Megatrends Klimawandel, Fintech und Globalisierung vorbildlich vereint. Patrick Mijnals, CEO der bettervest GmbH, präsentierte im Rahmen seiner Keynote Speach wichtige Ein- und Ausblicke.

 

Aber nicht nur Fintech-Start-Ups erhielten auf der 10. AUFSCHWUNG eine „Bühne“. Im Finale des 4. Speed-Mentoring erhielten fünf Start-Ups in Blitz-Feedbackrunden insgesamt mehr als 500 Tipps vom Publikum. Sieger des Speed-Mentoring wurde das Start-Up-Projekt Vereinscheck.de der Venture Street GmbH aus Bad Soden. Die Gründer wollen die führende Plattform für Sportvereine, Mitglieder und Vereinssuchende in Deutschland aufbauen und etablieren. Die Besonderheit: Über 30 sportvereinspezifische Bewertungskriterien bieten höchste Transparenz für den Vereinssuchenden. Und schon vor dem Probetraining können Interessierte mit Mitgliedern Kontakt aufnehmen.

 

Die AUFSCHWUNG hat sich seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2007 als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands etabliert. Sie wurde schon im ersten Jahr ihres Bestehens von der Bundesinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ als Ausgewählter Ort 2007 ausgezeichnet. Partner der AUFSCHWUNG-Messe 2016 waren die Leaseweb Deutschland GmbH, die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie war auch in diesem Jahr mit eine Messestand und ganztägigem BMWi-Forum vertreten. Zudem unterstrichen Besucher aus ganz Deutschland die überregionale Bedeutung dieser Veranstaltung.

 http://www.aufschwung-messe.de/presse/pressemitteilungen-aktuell/

http://www.aufschwung-messe.de/presse/pressefotos/

Frankfurt, 21.04.2016


Die AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt ist gemessen an der Besucherzahl die zweitgrößte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. 300 Experten an Messeständen und in 50 Vorträgen und Aktionen informieren im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können.


Mit dabei als Aussteller – AKEBA Akademie –
Praxisorientierte Gründungs- und Fachseminare, Businessplan Workshops inklusive Gutachten (AA). Beratung und Coaching durch von öffentlichen Fördereinrichtungen empfohlenen langjährig selbständigen Experten. Umfassender nachhaltiger Ansatz als Unternehmensleitbild; langjährige Expertise und Referenzen. Messeangebot: Entscheidungshilfe Selbständigkeit (30 min.).


AKEBA Gründerseminare
Moritzstr. 8
65185 Wiesbaden

Telefon: 0172 6074655
E-Mail: info@akeba.de
Internet: www.akeba.de

Ansprechpartner: Herr Frank-Thomas Kraft

Branche: Existenzgründungs-Seminare und -Coaching

Besucher erhalten am Messestand Auskunft zu folgenden Themen:
Anmeldungen
Aus- und Weiterbildung
Beratung zur Gründung
Beratung zum Wachstum
Beratung in der Krise
Buchführung / Steuern
Business Plan
Coaching
Erfahrungsaustausch
Finanzierung
Fördermittel
Form der Gründung
Franchise
Genehmigungen
Netzwerke / Verbände
Rechtsform
Unternehmensnachfolge / -kauf


 

 


Website: http://www.aufschwung-messe.de/